Animal Crossing Wiki
Advertisement


Nintendo, AC, Gegenstand, Gyroid

Gyroiden sind Statuen in Animal Crossing, die man an bestimmten Stellen ausgraben kann. Erstmals traten sie in Animal Crossing für die Nintendo GameCube auf.

Auftritte[]

Animal Crossing[]

In Animal Crossing für die Nintendo GameCube traten Gyroiden erstmals auf. Bereits zu Beginn des Spiels lernt der Spieler einen Gyroiden kennen. Dieser steht vor dem Haus des Spielers und dient dazu, das Spiel zu speichern und Items zu lagern oder zu verkaufen. Außerdem lassen sich Gyroiden mit einer Schaufel aus markierten Stellen am Boden ausgraben. Diese können wie Möbel im Haus aufgestellt werden.

Animal Crossing: Wild World[]

Animal Crossing: Let's Go to the City[]

Animal Crossing: New Leaf[]

Animal Crossing: New Horizons[]

Super Smash Bros.-Serie[]

In Super Smash Bros. for 3DS / Wii U sowie in Super Smash Bros. Ultimate verwendet der Bewohner einen Gyroiden als Spezial seitwärts. Dabei wird ein Gyroid in Blickrichtung verschossen. Der Bewohner kann dabei auch auf den Gyroiden aufspringen. In Super Smash Bros. Ultimate vergräbt außerdem Melinda einen Gyroiden. Dieser kann durch einen Gegner oder manuell von Melinda ausgelöst werden und steigt wie eine Rakete nach oben auf. In Super Smash Bros. Ultimate ist der Gyroid außerdem als Geist verfügbar. Er ist ein Primär-Geist der Kategorie Abwehr und senkt das Tempo des Kämpfers.

Trivia[]

  • Wenn ein Spieler in Animal Crossing die Stadt eines anderen Spielers besucht und die Nintendo GameCube dabei resettet, erhält die Spielfigur nach erneutem Laden des Spielstands ein Gyroidengesicht.
Advertisement